Über Mert

Mert Kehr

Hallo bei diesem Blog. Ich bin Mert Kehr.

Ich wurde in dem kleinen Dorf Püsch im Herzen der Region Düsseldorf, an der kleinen Straße Eisbach, geboren. In meinen Teenagerjahren lebte ich ein paar Häuser vom großen Firmensitz entfernt und arbeitete dort in einer Autowerkstatt. Ich habe mich selbstständig gemacht und stelle die besten Papierarbeiten für Jugendliche und Erwachsene her.

Ich bin fasziniert von der Welt des Papierhandwerks und es scheint, dass es Hunderte von Menschen mit ähnlichen Hobbys gibt. Es scheint so, als ob alle möglichen Leute erstaunliche Kreationen schaffen, indem sie so ziemlich jede Art von Handwerk oder Hobby benutzen. Von Papierbasteleien bis hin zu Papierflugzeugbasen habe ich eine Reihe wirklich cooler und kreativer Verwendungsmöglichkeiten für die Materialien gefunden, die man in einem Papierbasteleienladen finden kann. Die meisten Entwürfe hier sind nur einfache Formen, aber es gibt auch einige, die etwas komplexer sind. Dies liegt daran, dass die Stücke, die in Papier Bastelgeschäften erhältlich sind, nicht nur einfache Stücke Papier sind.

In sozialen Netzwerken findet man mich als Mert Kehr. Für die Zwecke dieses Blogs bezeichne ich mein "blog briefkaesten-erfahrung-24.de" als "Briefkaesten-erfahrung".

Wie ist es möglich, dass meine Mailboxen so wichtig für mich sind? Wie ist das möglich gewesen? Warum ist mir mein Briefkasten wichtig? Das ist mir egal, denn ich bekomme jedes Mal eine Mail, wenn ich sie öffne.

Ich benutze meine Mailboxen auch nur für persönliche Korrespondenz. Ich logge mich nicht in meinen "blog briefkaesten-erfahrung-24.de" ein, um meine Lieblingsbücher, Filme, Musik, Bücher oder was auch immer zu sehen.

In den letzten 7 Jahren war mein Briefkasten ein öffentlicher Ort. Es ist nun ein Raum, um die Blogs anderer zu lesen, die Bilder meiner Freunde anzuschauen, E-Mails zu versenden oder mit anderen Leuten zu chatten. Meine Mailbox existiert nun als Raum der sozialen Interaktion. Ich benutze meine Mailbox nicht mehr zur Speicherung meiner persönlichen Daten.

Ich wollte das schon immer machen, weil mir das Konzept eines einfachen "Briefkastens" gefällt und ich viel Zeit habe und dafür einfach ein paar Ideen brauche. Ich bin auch ein großer Fan von Briefkästen und möchte mit Ihnen einige Ideen, Tricks und Tipps teilen.

Damit Ihre Mailboxen einfach und leicht zu bedienen sind, müssen Sie einige Entscheidungen treffen, wie sie aussehen sollen. Um herauszufinden, welche Entscheidungen am wichtigsten sind und wie Sie vorgehen sollten, werden wir einige Ansätze vergleichen. Was ist eine einfache "Mailbox" und warum ist sie wichtig? Hier ist meine grundlegende Definition: Eine einfache Mailbox ist eine Mailbox, die keine weitere Möglichkeit bietet, außer Mail hinzuzufügen. Die primäre Verwendung ist die, die wir oben besprochen haben: die Verwendung einer einfachen Mailbox, in der nur die Post gespeichert wird. Ich möchte diese Definition als Ausgangspunkt verwenden, weil ich viele Vorschläge habe, wie man das Design einfacher Mailboxen verbessern kann.

Im Jahr 2016 wurde ich von einer internationalen Medienorganisation über unsere Website interviewt und wurde gefragt, ob ich bereit wäre, Fragen zu beantworten und/oder ein Interview zu geben, was ich jedoch ablehnte. Es tut mir sehr leid, dass ich die Fragen nicht beantwortet habe und ich bin mir nicht sicher, wie es möglich war, die Fragen zu stellen. Dies wird mein letzter Beitrag zu diesem Thema sein, und ich werde es so lassen, wie es ist, da ich das Gefühl habe, dass die ganze Situation hätte gelöst werden können, wenn ich ja gesagt hätte.

Ich möchte mit ein paar Hintergrundinformationen anfangen. Anfang 2016 kündigte die Bundesregierung an, dass sie eine neue und umfassende Politik des Informationsaustausches mit den USA umsetzen wird. Ich bin deutscher Staatsbürger und in Deutschland ist das Datenschutzgesetz viel strenger als in der EU, und ein großer Teil des neuen Informationsaustauschprogramms wird aus Daten stammen, die in die und aus den USA übertragen werden. In der ersten Woche nach Bekanntgabe der neuen Politik hat der Bundestag das Thema ausführlich diskutiert.

Hoffentlich magst du mein Blog.

DeinMert Kehr!