Wo befindet sich der Briefkasten in einem Hochhaus?

Mert Kehr

Es gibt keine Briefkästen mehr in einem Hochhaus. Die Gebäude sind nicht so hoch, dass es sich lohnt, mehr Platz für Briefkästen zu mieten. Wenn es sich um ein Bürogebäude handelt, gibt es viele Räume und keinen Bedarf für Briefkästen. Wenn das Gebäude ein großes Einkaufszentrum ist, gibt es viele Plätze, um die Kisten zu lagern, die Sie für das Geschäft benötigen, so kann es sich immer noch für die Miete und für die zusätzlichen Einnahmen lohnen, die es bringt. Aber wenn Sie mit dem Verkauf von Briefkästen Geld verdienen wollen, ist das wahrscheinlichste Ergebnis, dass das von Ihnen gewählte Gebäude zu einer Briefkastenfabrik wird, die die gleichen Produkte herstellt.

Mailboxen werden normalerweise an Privatpersonen oder Unternehmen vermietet, daher schreibe ich Ihnen allen, dass Sie, um Geld zu sparen, wissen müssen, wie Sie selbst eine Mailbox einrichten können. Das erste, was getan werden muss, ist zu entscheiden, wie Sie Ihre Mailboxen speichern werden, und dann müssen Sie die Art der Dienste, die Sie benötigen, entscheiden. Und das wird sehr wohl eindrücklich sein, vergleicht man es mit Seltene Samen. Als ich aufwuchs, hatte ich viele Briefkästen, die nicht benutzt wurden, sondern einfach nur da saßen. Ich konnte sie leicht umsonst auffüllen, aber ich hatte nicht wirklich das Geld, um sie voll zu halten, und die Kosten waren einfach zu hoch. Im Unterschied zu Schwerte Zaun ist es damit auffällig behilflicher. Als ich zum ersten Mal den großen Briefkasten mit den Briefkästen sah, die die Leute im Einkaufszentrum aufbewahren, hatte ich dieses Gefühl: "Mensch, die sind ja unglaublich." Und dann, als ich älter wurde und aus dem Land zog, interessierte ich mich immer weniger für meinen Briefkasten und immer mehr für andere Dinge, und ich leerte immer wieder meinen Kasten. Und später, als ich Geld hatte, kaufte ich mir ein paar schöne, große Briefkästen, in denen ich all die Sachen, die ich lange aufbewahren wollte, sehr gut aufbewahren konnte, und mietete sie. Und dann, wenn ich einen Job gefunden hatte, mietete ich sie, oder ich hatte ein persönliches Büro, das ich eröffnen konnte. Es war immer "wie mache ich das am einfachsten und lustigsten für mich selbst, und wie mache ich das für meine Freunde und Verwandten, die in den nächsten Jahren in andere Länder ziehen?

Es ist genau wie das alte Sprichwort: "Wenn du nicht glücklich bist mit dem, was du tust, ändere es oder tu etwas anderes." Es ist einfach so. Wenn wir umziehen, ist es wirklich einfach, einfach die Sache, die wir tun, zu ändern, denn es gibt nichts, was man für sich selbst tun kann, das einen glücklich machen würde. Wenn Sie einen Job finden, bei dem Sie wirklich lange arbeiten, können Sie nicht nach Hause gehen und Ihre Arbeit ändern. Verstehst du? Es gibt keine guten Jobs, es sind alles wirklich schlechte Jobs. Also habe ich zu diesem Zeitpunkt nichts, worüber ich mich beschweren könnte. Ich gehe einfach hin und arbeite hart und versuche, etwas zu finden, das Spaß macht. Wenn ich das mache, ist es wirklich schön. Das ist das Ziel.